Als Unternehmer agil in die Zukunft

Sie sind erfolgreich, wollen sich aber nicht ausruhen? Stillstand bedeutet für Sie den Verlust von Wettbewerbsfähigkeit? Nehmen Sie sich die Zeit mit uns gemeinsam konzentriert an Ihrem Unternehmen zu arbeiten!

  • Entwickeln Sie Ihr Geschäftsmodell nachhaltig weiter
  • Werden Sie zum Gewinner im digitalen Wandel
  • Nutzen Sie den Innovationscheck (bis zu 80 % gefördert)

Verena und Uwe Nowotnick
Steuerberater und Innovationsberater

Ihre Vorteile

Fundierter Innovations-Check

Mit dem erprobten New Gen 5-P-Innovations-Mix wird Ihr Innovationsgrad gemessen und ganzheitlich bewertet.

INDIVIDUELLE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN

Sie erhalten einen direkt umsetzbaren Plan, durch welche Maßnahmen Ihr Unternehmen die meisten Mehrwerte erzielt.

KOMPLETTE BERATUNG BIS ZU 80 % GEFÖRDERT

Die Innovationsberatung entspricht den Förderrichtlinien der BAFA Förderung. Ihren Anspruch prüfen wir im Vorfeld individuell.

Darum MUSST Du als Handwerksunternehmer dieses Angebot in Anspruch nehmen!

Die Corona Krise verändert die Welt.
Doch Du als Handwerksunternehmer bekommst davon ja gar nicht so viel mit, oder?

Brechen Dir die Umsätze ein?

Sind Deine Mitarbeiter in Kurzarbeit?

Kannst Du Deine Kredite oder laufende Kosten nicht mehr bedienen?

Wenn Du alle drei Fragen mit “nein” beantworten kannst, dann spiegelst du genau das wieder, was wir zur Zeit von allen Handwerksunternehmen hören. Denn die Aufträge werden weiter ausgeführt. Wir Handwerksunternehmen hatten vor der Krise schon volle Auftragsbücher und es geht scheinbar so weiter.

Doch auch die Handwerksunternehmen sind von der Krise nicht ausgenommen. Hast Du Dir schon einmal folgende Fragen gestellt:

Was ist mit den privaten Hausbauern? 

Wird der zukünftige Bauherr, der jetzt gerade Kurzarbeitergeld bezieht, wirklich bauen?

Was ist mit den staatlichen Aufträgen? Werden neue Gebäude gebaut oder ältere Gebäude in den nächsten Jahren saniert? 

Diese Fragen können auch wir nicht eindeutig beantworten. Doch das eine hängt mit dem anderen unmittelbar zusammen.

Selbst wenn es wirklich zu einer starken Rezession kommen wird und die Aufträge stark nachlassen werden, so besteht in jeder Veränderung auch eine Chance.

Denn jetzt ist die Zeit, die richtigen Weichen zu stellen, um das eigene Unternehmen sicher durch die Krise zu führen. Auch wenn es bei Deinem Unternehmen kurzfristig noch gut ausschaut.

Denn ein guter Unternehmer sorgt in guten Zeiten für Krisen vor. 

Nutze jetzt die Möglichkeit, Dich und Dein Unternehmen, innovativ aufzustellen.

Bewerte jetzt die möglichen Potentiale und fange an Schritt für Schritt Dein Unternehmen innovativ und krisensicher zu positionieren.

Und das Beste ist:

Wir bieten Dir eine umfassende Innovationsberatung an nach einem fundierten Innovationsprozess. Komplett abstimmt auf Handwerksunternehmen. Wir zeigen Dir einen fundierten und nachhaltigen Handlungsplan auf.

In fast allen Fällen können wir diese Innovationsberatung KOMPLETT zu 100 % fördern lassen. Du zahlst keinen Euro!

Wenn auch Du wissen möchtest, ob diese Förderung für Dich in Frage kommt, dann solltest Du Dich direkt bei uns melden.

Da wir bereits viele Anfragen erhalten, solltest Du dich beeilen, da unsere Kapazitäten begrenzt sind. 

Melde dich jetzt für das kostenlose Webinar an:

Was bringt dir eine Innovationsberatung für Handwerksunternehmen?

Wie funktioniert die BAFA Förderung?

Wie kannst du diese Förderung für dein Unternehmen nutzen?

Diese und viele weitere Fragen klären wir im Webinar am 

xxx.xxx.ccc.

mit

Verena Nowotnick
Steuerberaterin und Innovationsberaterin für das Handwerk

Daniel Terwersche
Digitalberater und Betriebswirt

Mit anschließender Fragerunde

Der wirkungsvolle New Gen 5-P-Innovations-Mix

Innovation und Digitalisierung sind keine Glückssachen. Mit unserem jahrelang erprobten System erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team, welche innovativen Maßnahmen für Ihr Unternehmen in der jetzigen Situation die größte Wirkung entfalten.

Positionierung-1.png

Vorsprung durch Positionierung

Die Positionierung ist die Grundlage jeder Unternehmensstrategie. Sie umfasst die Ziele und die Marktrelevanz für jedes Unternehmen. Mit innovativen Methoden, wie zum Beispiel dem Elevator Pitch und dem Business Model Canvas, wird die Positionierung neu geschärft. Ihr Unternehmen wird sich von anderen Marktbegleitern positiv abheben.

Produkte

Der Faktor “Zeit”  als abrechenbare Einheit wirkt sich bei Dienstleistern konträr zur Innovationsstufe aus.
Beim produzierenden Gewerbe ist es wichtig die Marktrelevanz der Produkte schnell zu validieren. Im Handel spielt der Online Absatz eine zentrale Rolle. Diese Ziele werden innovativ heraus gearbeitet.

Produkte-2.png
Personen-1.png

Personen

Egal ob Mitarbeiter, Unternehmer oder Kunde. Menschen spielen die entscheidende Rolle. Durch verschiedene Motive, Einflüsse und Glaubenssätze entstehen häufig Missverständnisse. Diese gilt es zu minimieren durch innovative Vorgehensweisen und Kommunikationsstrukturen.

Präsentation

Die digitale Identität eines Unternehmens, entscheidet maßgeblich darüber, welche Kunden und Mitarbeiter angezogen werden.
In der Wirkung ist die Außendarstellung enorm für jedes Unternehmen enorm wichtig. In diesem Baustein werden alle relevanten Faktoren aufgegriffen.

Präsentation.png
Prozesse-1.png

Prozesse

Digitalisierung und Innovation wird meist mit Prozessen gleichgesetzt. Im New Gen 5-P-Innovations-Mix wird dieser Baustein zuletzt ausgearbeitet, was dadurch bedingt ist, dass die Prozesse basierend auf der vorherigen Ausarbeitung der anderen Bausteine aufgebaut werden.

So einfach ist das für Sie

Mit diesen drei Schritten erhalten Sie eine wirkungsvolle, nachhaltige und individuelle Innovationsstrategie für Ihr Unternehmen.

Förderfähigkeit prüfen und Förderung beantragen

Wir führen ein kurzes Interview mit Ihnen. Gemeinsam prüfen wir, ob eine Förderung Ihres Unternehmens nach unseren Erkenntnissen möglich ist.

Innovationsberatung gemeinsam durchführen

Nach dem New Gen 5-P-Innovations-Mix werden wir verschiedene Bereiche erfragen und ggf. erarbeiten, um eine gute Basis zu schaffen.

Handlungsempfehlungen umsetzen

Ergebnis der Beratung sind belastbare Handlungs-empfehlungen, um mit den ersten Maßnahmen bereits signifikante Verbesserungen zu erzielen.

Und das Beste:

Als Mitglied einer neuen Generation von Steuerberatern tauschen wir uns mit anderen Kolleginnen und Kollegen regelmäßig zu den aktuellsten Themen in unserer Branche aus. So können wir für Sie die best möglichsten Ergebnisse erzielen.

Wir arbeiten in der Community mit anderen innovativen Berufsträgern zusammen und verbessern so unsere Prozesse kontinuierlich. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen dabei mit in unsere Arbeit für Sie ein.

Darauf können Sie vertrauen

Ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Verena Nowotnick.

Ich habe mich der umfassenden betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Unterstützung meiner Mandanten verschrieben.

Was heißt das für Sie? Wir befinden uns in einer Phase der beschleunigten Transformation. Die Corona-Krise hat die gesellschaftlichen Trends nur verstärkt. Sie legt allerdings schonungslos offen, welchen Herausforderungen bestehende Geschäftsmodelle ausgesetzt sind.

Sie macht Innovation umso dringender. Für Sie und uns heißt das Motto „Never waste a good crisis“!

Verena und Uwe Nowotnick

Steuerberater und Innovationsberater

Häufig gestellte Fragen

Sobald wir von der BAFA eine Förderzusage erhalten, werden wir uns mit dir als Handwerksunternehmer oder mit einem deiner Mitarbeiter auf einen Termin verständigen. In diesem Termin werden wir uns gemeinsam telefonisch oder idealerweise per Videokonferenz austauschen und Interviews führen. Wir gehen dann den 5-P-Innovations-Mix gemeinsam durch und halten alle Informationen fest. 

Diese Informationen werden in den Innovationsbericht aufgenommen.



Das ist von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich. Wenn alle Informationen aus dem Effeff im Interview gegeben werden können, ist eine Informationsaufnahme aller relevanten Bereiche in ca. einem Arbeitstag seitens des Auftraggebers, also deines Unternehmens, möglich. 

Häufig werden vom Auftraggeber allerdings auch Informationen erfragt, zusammengesucht oder auch zum Teil eigenständig erarbeitet, um sie in den Bericht aufnehmen zu können. Dann benötigt man ggf. einen weiteren Tag. 

Wichtig ist, dass die Informationen von uns in die entsprechende Form gebracht und dokumentiert werden. Auf der Basis dieser Informationen sprechen wir dann die Handlungsempfehlungen aus. 

Bundesland: bundesweit

Ausgeschlossene Branche(n): Land- und Forstwirtschaft (inkl. Aquakultur und Fischerei), Künstler, Heilberufe

Förderungsnehmer: KMU, Freie Berufe, Gründer

Mitarbeiter (Vollzeitäquivalent): 0 bis 249

Spezielle Voraussetzungen:
– derzeitige wirtschaftliche Schwierigkeiten bedingt durch die Corona-Krise

– Planung der Inanspruchnahme einer Beratung in Bezug auf die durch die Corona-Krise hervorgerufenen wirtschaftlichen Schwierigkeiten

– Die Höhe des Zuschusses orientiert sich an den maximal förderfähigen Beratungskosten (Bemessungsgrundlage) sowie dem Standort des Unternehmens.

Sonstige Voraussetzungen

Zusätzliche Informationen:
Nicht antragsberechtigt sind unabhängig vom Beratungsbedarf:

– Unternehmen sowie Angehörige der Freien Berufe, die in der Unternehmens- und Wirtschaftsberatung, Wirtschafts- und Buchprüfung oder Steuerberatung bzw. als Rechtsanwalt, Notar, Insolvenzverwalter oder in ähnlicher Weise beratend oder schulend tätig sind oder tätig werden wollen

– Unternehmen, über deren Vermögen ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde oder die die Voraussetzungen für die Eröffnung eines solchen Verfahrens erfüllen

– Unternehmen, die in einem Beteiligungsverhältnis zu Religionsgemeinschaften, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder zu deren Eigenbetrieben stehen

– gemeinnützige Unternehmen und gemeinnützige Vereine sowie Stiftungen

– Der Zuschuss beträgt für alle von der Corona-Krise betroffenen KMU 100 % der in Rechnung gestellten Beratungskosten.

– Die maximal förderfähigen Beratungskosten betragen für diese Fälle 4.000 €. Zu den förderfähigen Beratungskosten gehören neben dem Honorar auch Auslagen und Reisekosten der Beraterinnen und Berater, nicht jedoch die Umsatzsteuer.

– Der Zuschuss wird an das Beratungsunternehmen ausgezahlt.

– Vorherige Informationsgespräche mit einem regionalen Ansprechpartner sind vor Antragstellung nicht vorgeschrieben.

– Anträge können längstens bis zum 31. Dezember 2020 bei der Bewilligungsbehörde gestellt werden.

Verantwortliche Institution: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Anlaufstelle: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

De minimis relevant?: ja

Umsatz: ≤ 50.000,000 €

Hier erhältst du das offizielle Merkblatt zum Download

Das ist bei uns noch nicht vorgekommen. 

Falls es rückwirkend doch nicht gefördert wird, warum auch immer, so nehmen wir das auf unsere Kappe. 

Wir geben dir die Sicherheit, dass die Innovationsberatung für dich kostenfrei sein wird.

Ein paar Zahlen

Jahre seit
Kanzleigründung
Mitarbeiter
Liter Kaffee
Jahre
Teamerfahrung

Uns zeichnet aus

In Kooperation mit:

Ausgezeichnetes und fundiertes Fachwissen als:

© 2020 by Steuerbüro Verena Nowotnick

Vereinbaren Sie jetzt Ihr Strategiegespräch mit uns.

Füllen Sie dazu bitte kurz das Formular aus. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

(Keine Beratung nach Steuerberatervergütungsverordnung – StBVV)

Jetzt unverbindliches Kennlerngespräch mit uns vereinbaren

Fülle dazu einfach kurz das Formular aus. Wir werden uns zeitnah mit Dir in Verbindung setzen.